Prognose für die Landtagswahl 2016 in Rheinland-Pfalz (RP)

RP: Prognose für die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz

CDU und SPD bleiben relativ stabil

Verglichen mit der Landtagswahl 2011 sind 2016 in Rheinland-Pfalz nur bei der AfD und bei den Grünen große Änderungen zu erwarten. Laut einer Umfrage1 im Hinblick auf die Landtagswahl 2016 in Rheinland-Pfalz (RP) bleiben die erwarteten Wahlergebnisse für CDU und SPD relativ stabil. Die CDU, die bundesweit Verluste von bis zu 10 Prozent hinnehmen muss, könnte in RP etwa ein Prozent dazugewinnen, während die SPD ähnlich wie bei der Prognose für die Bundestagswahl 2017 bis zu zwei Prozentpunkte einbüßt.

Die AfD als Newcomer, starke Einbußen bei den Grünen

Die zum ersten Mal bei der Landtagswahl 2016 in Rheinland-Pfalz antretende AfD erreicht laut Umfrage auf Anhieb 9 Prozent und positioniert sich damit als drittstärkste Partei. Die Grünen, die bei der letzten Landtagswahl 15,4 Prozent erreichten (die Landtagswahl fand zwei Wochen nach der Nuklearkatastrophe von Fukushima statt), verlieren voraussichtlich bis zu 9 Prozent.

Vier bis sechs Parteien im Landtag

Bei der letzten Landtagswahl in Rheinland-Pfalz zogen nur drei Parteien in den Landtag ein: Neben CDU und SPD waren auch die Grünen vertreten. Bei der Landtagswahl 2016 wird voraussichtlich die AfD zusätzlich zu den drei genannten Parteien und mit deutlichem Vorsprung gegenüber den Grünen in den Landtag einziehen.

Die FDP könnte die Fünf-Prozent-Hürde knapp überwinden, bei Umfragen pendelt die Partei zwischen 5 und 6 Prozent. Die Linke liegt in Rheinland-Pfalz bei nur 4 Prozent, dies sind 6 Prozent weniger als bei Umfragen zur Bundestagswahl 2017.

Die Wahlbeteiligung als große Unbekannte

Bei der Landtagswahl 2011 betrug die Wahlbeteiligung 61,8 Prozent. Für die Landtagswahl 2016 gibt es derzeit keine Umfragewerte zur möglichen Wahlbeteiligung.

Lesen Sie auch

  1. Quelle: Am 03.03.2016 veröffentlichte Infratest Dimap-Umfrage im Auftrag der ARD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.